In wieviel Jahren beginnt in der Regel sinken die Potenz

Es gibt verschiedene Meinungen darüber, in welchem Alter das Tempo der Verschlechterung der Potenz treten mit neuem Elan. Jemand denkt, dass diese Fähigkeit bleibt bis ins hohe Alter, und einige bemerken, dass schon in den mittleren Jahren kommt es zu negativen Veränderungen. Warum ist es passiert? Was sind die Gründe für den Rückgang der Potenz? Wie erhöhen? Welche Faktoren können einen schlechten Einfluss auf die männliche Gesundheit?

Wenn Fortpflanzungsfunktion reduziert

wenn Fortpflanzungsfunktion reduziert

Jeden Tag der Mann von externen Faktoren ausgesetzt ist, die oft einen negativen Einfluss auf seine Gesundheit. Potenz in Erster Linie aufgrund der hormonellen hintergrund. Bei der Senkung des Niveaus der männlichen Sexualhormone kann die Wechseljahre eintreten.

Nicht alle Menschen können sich rühmen, Ihre Fruchtbarkeit im Alter. Doch manchmal hört man die Nachricht, dass jemand Vater geworden 70-80 Jahre. In den meisten Fällen niedrige Potenz tritt bereits nach 50 Jahren. Wie schnell kommt die Impotenz, durch viele Faktoren beeinflusst, und meistens der Mann kann Auswirkungen auf diese Kennziffer.

Gründe für den Rückgang der sexuellen Aktivität

Wie bereits erwähnt, bei Männern Impotenz tritt, wenn die Veränderungen in die Produktion von Sexualhormonen. Auch bei gesunden Vertreter des starken Geschlechts nach 30 Jahren jedes Jahr Testosteronspiegel verringert um etwa 1%. Wenn ein Mann nicht schont sich und unterliegt bestimmten Risiken, die negativen Veränderungen deutlich früher auftreten, und es kommt zur Impotenz. Das Alter ist dabei nicht immer der entscheidende Faktor.

Nach Behandlung der Ursachen der Senkung der Potenz, kann man deutlich verlängern die normale sexuelle Aktivität. Impotenz bei Männern kann beginnen aufgrund der folgenden Faktoren:

  • falsche Lebensweise;
  • Krankheiten des Körpers;
  • Stress und übergewicht;
  • schädliche arbeiten.

Der Einfluss des Lebensstils

der Einfluss des Lebensstils

Manchmal wenig Männer kümmern sich um Ihre körperliche Verfassung und erlauben eine regelmäßige überlastung. Keine Erholung wirkt auf der hormonellen Ebene, und dies führt allmählich zu einer Abnahme der Potenz. Sollten Sie Probleme mit Ihrem Sexualleben, sollten Sie die Aufmerksamkeit auf Ihren Zeitplan. Darin Belastung sollten sich abwechseln mit Entspannung, Schlaf und muss abgeführt werden gebührende Aufmerksamkeit!

Die männliche Potenz hängt auch davon ab, ob es einen Platz im Leben schlechte Gewohnheiten.

Rauchen, Drogen und übermäßiger Konsum von Alkohol wirkt sich auf die Gesundheit der Männer. Besonders Häufig Probleme mit der Potenz zu entwickeln, um Liebhaber von Bier. Dies ist vor allem aufgrund der Tatsache, dass dieses Getränk erhöht das Niveau der weiblichen und reduziert die Konzentration der männlichen Hormone.

Zu verzögern das auftreten von Impotenz, müssen Sie darauf achten, welche Medikamente nimmt der Mann. Die Einnahme von künstlichem Testosteron allmählich blockiert die normale Produktion von eigenen Hormon. Dies führt dazu, dass altersbedingte Impotenz tritt vor.

Krankheit

Auf die erektile Funktion beeinflussen nicht nur Erkrankungen der Geschlechtsorgane und Hormonstörungen. Oft Probleme mit der Potenz treten bei Männern, die bis ins hohe Alter weit, aber Sie leiden an Krankheiten:

  • erworbene Zuckerkrankheit;
  • Schlaganfall;
  • Kreislauf-Probleme;
  • Entzündung von Organen des Harnsystems.

Nicht zu erwähnen, sexuell übertragbare Krankheiten. Weil einige von Ihnen die Potenz kann nicht nur schneller abnehmen, sondern auch ganz verschwinden. Einen starken Rückgang der sexuellen Aktivität kann auch passieren, wegen der unregelmäßigen sexuellen Kontakt oder im Falle der Krankheit Arthritis.

Der Einfluss von Stress und übergewicht

Um senile Impotenz kam so spät wie möglich, sollte der Mann in Jungen Jahren den überblick über Ihre emotionalen Zustand. Wir können nicht zulassen, Nervenzusammenbrüche, anhaltende Depressionen. Muss der Fokus auf dem positiven.

Wenn die Arbeit ruft starke negative Emotionen, sei daran erinnert, dass die Gesundheit wichtiger ist und vielleicht ändern die Art der Beschäftigung. Die richtige Einstellung wirkt sich nicht nur auf die sexuelle Sphäre des Lebens, sondern auch auf dem Zustand des Organismus.

Obwohl die Potenz und Alter sind eng miteinander verbunden, nicht die Letzte Rolle spielt die Art der Nahrung des Mannes. Übergewicht macht den Körper schwächer. Einen wichtigen Platz einnehmen sollte moderate Bewegung. Vermeiden Sie Bewegungsmangel und der Konsum von großen Mengen von fetthaltigen Lebensmitteln.

Wie wirkt sich die Art der Arbeit

wie wirkt sich die Art der Arbeit

Probleme mit der Potenz beginnen oft bei Männern, die lange Zeit arbeiteten in der Produktion, wo Sie konfrontiert mit Chemikalien. Aufgrund der Wirkung von Toxinen kann durch die Aktivität des gesamten Organismus, einschließlich der Arbeit der Geschlechtsorgane.

Was sind die Symptome der Krankheit

Etwa zu wissen, in welchem Alter tritt die Impotenz können Sie das Problem frühzeitig bemerken. Mann sollte auf Ihren Körper hören, um rechtzeitig zu ihm zu helfen. Wie wir wissen, eine Hebung der Potenz vielleicht sogar im Alter.

Wenn bei Männern Impotenz beginnt, solche Zeichen auftreten können:

  • schwache Erektionen;
  • das verschwinden der morgendlichen Erektionen;
  • die Verzögerung des Eintritts der Ejakulation;
  • verminderte Empfindung;
  • unvollständige Schwellung des Penis.

Beginnend am Alter sollte nicht der alleinige Grund für den Rückgang der sexuellen Aktivität. Die Erhaltung der Fähigkeit, Kinder zu Zeugen hängt weitgehend von der des Mannes, und Impotenz können warten, bis ins hohe Alter. Zu wissen, in wieviel Jahren bei Männern oft Probleme und, zu realisieren, einige von Ihnen vermieden werden können, sollten Sie richtig kümmern uns um Ihre Gesundheit.

Wiederherstellung der sexuellen Aktivität im Alter

Einige Studien haben gezeigt, erhöhte Potenz im Alter ist durchaus möglich! Dies ist aufgrund der Tatsache, dass der Rückgang der Potenz anfangen kann, nicht nur wegen der altersbedingten Veränderungen, sondern auch wegen der schlechten lebensstil und schlechte Gewohnheiten des Menschen.

Viele Männer im Alter von Streben nicht kommen zu einer Lösung des Problems von einem professionellen Standpunkt aus und behandeln an die rzte nicht. Sie glauben, dass Impotenz hat das Recht zu existieren, und mit Ihr nichts zu tun. In der Tat, jetzt gibt es Behandlungsmethoden, um den Mann zu unterstützen, die Gesundheit der Fortpflanzungsorgane, wodurch die Potenz bleibt.

Zu wissen, bis zu wie vielen Jahren kann man speichern Sie die Fähigkeit, sexuelle Beziehungen, Mann muss den überblick über Ihre Lebensweise. Um gesund zu bleiben, ist es wichtig, ein aktives Leben führen, Sport treiben, vernünftig Essen und führen einen regelmäßigen Sexualleben. Stützt den gesamten Körper, können Sie sich sicher fühlen und jeden Tag voll bis zum Reifen Alter!

24.08.2018