Effektive Wege zur Stärkung der Potenz bei Männern

Für Männer eine volle Geschlechtsverkehr ist nicht möglich bei niedrigen Libido, instabile Erektion, der frühen Ejakulation, und fehlen Nervenkitzel. Diese Momente werden unabhängig vom Alter der Person. Nach der Untersuchung andrologist, Sexualforscher oder ein anderer Experte des jeweiligen Anlass Profil, empfiehlt individuell die Liste der Veranstaltungen für die Verstärkung der sexuellen Aktivität. Unter den allgemein anerkannten Methoden gelten Arzneimittel, Folk oder andere Methoden zur Verbesserung der Libido.

Steigerung der Potenz ohne den Einsatz von Medikamenten

Paar

Um eine höhere Qualität Sexualleben, den Mann in Erster Linie sollten Sie einige Regeln einhalten, Förderung der Erektion. Zur Vorbeugung einer schwachen Potenz zu sehen brauchen für das funktionieren des endokrinen, des Nervensystems, der Reinheit und Integrität der Arterien, Kapillaren, Gesundheit Schwellkörper, Muskeln, Gewebe des Penis. Das heißt rechtzeitig kontrolliert und behandelt werden endokrine, Herz-Kreislauf, urogenitalen Erkrankungen.

Für die Verbesserung der Potenz, die Stabilisierung der Erektion nützlich pflegen einen guten Psycho-emotionalen Ebene der Beziehungen mit seiner Frau.

Positives denken, optimistische Stimmung und dauerhafte Partnerin entlasten den Mann von Syndromen beim ersten mal (treffen) oder sexuellen Erwartungen des Scheiterns, aber auch verstärkt den Wunsch, häufiger Liebe. Sexualwissenschaftler empfehlen Begehen sexuellen Kontakt mindestens einmal pro Woche.

Erhöht die Libido bei Männern die regelmäßige übung. Die übungen fördern die Durchblutung, aktivieren die Produktion von Testosteron, verbessert die Potenz, Verspannungen, steigern das Selbstwertgefühl. Training in Verbindung mit der richtigen Ernährung, einer ausgewogenen Verteilung von Arbeit und Ruhe normalisieren die Aktivität der Fortpflanzungsorgane.

Libido zu stärken, können Sie mit einer Diät. Für die männliche Potenz hilfreich Honig, Pollen, Zitrusfrüchte, Granatäpfel, Erdbeeren, Quitten und Aprikosen, sowie rohes Gemüse – Möhren, Rettich, Salate, Kohl, Rüben, Auberginen, Tomaten und Paprika.

Zu den natürlichen Aphrodisiakum gehören:

  • Meeresfrüchte;
  • Rindfleisch;
  • Eier;
  • Zwiebel;
  • Knoblauch;
  • Sellerie;
  • Dill;
  • Pasternak;
  • Petersilie;
  • Ingwer;
  • Nüsse;
  • Datteln.

Regelmäßig Essen diese Produkte, beim Mann Potenz schnell wieder hergestellt und normalisiert hormonale hintergrund. Empfiehlt es sich so früh wie möglich vor schädlichen Gewohnheiten, um die Erhaltung der Gesundheit im Allgemeinen und das funktionieren der Fortpflanzungsorgane insbesondere. Rauchen, Missbrauch von alkoholischen oder narkotischen Mittel nachteilige Auswirkungen auf die Blutgefäße und Drüsen des ganzen Körpers.

Medikamente zur Steigerung der Potenz

Ginseng

Wenn bei der Untersuchung fand Pathologie, die Auswirkungen auf die Funktion der Fortpflanzungsorgane – die Prostatitis, das Adenom, Bluthochdruck, sonstige Diagnosen, verschreibt der Arzt die Behandlung der festgestellten Erkrankung. Bei Bedarf das Medikament verordnen, Stärkung der Libido und Steigerung der Erektion.

Um die Potenz zu stärken, verwendet Medikamente, deren Wirkung zielt auf eine lokale Reizung der Gewebe vom Penis, den Blutfluss in den Penis, die Entspannung der glatten Muskulatur. Förderung der Libido kann auch durch andere Medikamente, die Einfluss auf die endothelial und die erektile Funktion.

Welche Mittel erhöhen die Potenz bei Männern:

  • PDE-5-Hemmer –basierte Medikamente cialis, Sildenafil, Vardenafil;
  • Nahrungsergänzungsmittel;
  • Hormonpräparate.

Beachten Sie, dass die Medikamente der Gruppe IFDA-5 unter hohem Druck darf nicht eingenommen werden, da Sie eine hypertensive Krise führen. Der erhöhte Testosteronspiegel ist eine Kontraindikation für die Anwendung von hormonellen Arzneimitteln (Kapseln, Pflaster und so weiter), die zur Verbesserung der Potenz. Wird nicht empfohlen, Medikamente ohne Vorherige Konsultation des Arztes.

Mittel der Volksmedizin FR die erhhung der Potenz

Die natürlichen Substanzen stimulieren die Aktivität der Keimdrüsen, verbessern die Durchblutung, erhöhen die Ausdauer und Energieversorgung. Stärkung der Potenz Kräutern – Methode, die in der Lage sind zu Hause zu genießen.

Unter den von pflanzlichen Heilmitteln zur Stärkung der Libido angemessen anwenden:

  • Tribulus;
  • Rhizome levzei;
  • Ginsengwurzel;
  • Eleutherococcus;
  • Zitronengras.

Erhöhen Potenz zu Hause können Sie, indem Sie den Sud Sud aus Kamille und Lorbeer in die Badewanne, nehmen im inneren der Mumie und trinkt täglich eine Tasse des männlichen Tee, dessen Zusammensetzung in gleichen teilen enthalten Petersilie, Preiselbeere und Himbeere Blatt. Hilfreich für Libido Wechselduschen anwenden.

Wie erhöhen die Potenz im Alter

Übungen

Nach 45-50 Jahren die Vertreter des starken Geschlechts muss vorsichtig sein in Bezug auf die Arten von Drogen und der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Zum Beispiel, Beruhigungsmittel oder Medikamente gegen Bluthochdruck oder Durchblutungsstörungen infolge von Arteriosklerose, Diabetes – verursachen eine temporäre erektile Dysfunktion.

Also, bevor Sie Maßnahmen zur Stärkung der männlichen Potenz, empfehlen wir wieder Check-up beim Andrologen, Endokrinologen, Kardiologen, Neurologen und bei Bedarf – bei registration, flebologa und andere Fachleute. Ausgeschlossen pathologische Ursachen der reduzierten Libido, wählt der Arzt die optimale Mann das Medikament für seine Verstärkung.

Tabletten

Tabletten und Kapseln für die Potenz konsumieren entsprechend der Inhaltsangaben des Herstellers oder von einem Arzt verschrieben. Selbstbehandlung, jede änderung der Dosierung oder Missachtung der Kontraindikationen geben kann den gegenteiligen Effekt und verschlimmern die Situation.

Lokale Medien

Für die Normalisierung der Potenz gibt es Cremes, Salben und Gele, die man topisch verwendet, fügt das Tool auf dem Schambein einmassiert. Sie verstärken die Erektion aufgrund des Blutflusses in der kavernöse Körper Penis.

Vielleicht im Alter eine schwache Erektion beim sexuellen Kontakt provoziert Psycho-physische Faktor: Beschwerden oder Schmerzen während der Bewegungen, die durch Trockenheit der Scheide. Wenn die Potenz fällt beim Koitus aufgrund von ähnlichen Empfindungen helfen, intime Gele oder Gleitmittel (Schmiermittel) zur äußeren Anwendung, zur Verbesserung der Gleiteigenschaften.

Sport

Neben den Arzneimitteln zur Stärkung der Potenz im Alter, steigern die Libido und stärken die erektile Funktion helfen übungen der Physiotherapie, die verbessern die Durchblutung in der Beckenorgane.

  • Marsch auf dem Gelände bei hohem anheben der Knie.
  • Entspannung-Spannung in die Gesäßmuskeln und dann – Muskeln des Dammes.
  • Einzeln Ausriss der Fersen vom Boden auf angewinkelten Beinen.
  • Häufige Kompression des Afters stehend oder sitzend auf einem Stuhl.
  • Der Aufstieg des Beckens in Rückenlage und unter Berufung auf die Füße, Schulterblätter.

Die übungen führen Sie zweimal pro Tag im Durchschnitt Tempo. Die Dynamik, sowie die Amplitude der Bewegungen zu erhöhen, entsprechend Ihrer Konstitution und Empfehlungen des Arztes.

Für die Verstärkung der männlichen Potenz im Alter ist notwendig, zusätzlich zu Essen Lebensmittel Reich an Zink, annehmen, nach Bestimmung des Arztes, zugelassene NAHRUNGSERGÄNZUNGSMITTEL und Vitamin-Mineral-komplexe.

Es ist aufgefallen, dass Männer, die von der Jugend kümmern sich um Ihre Gesundheit, finden regelmäßig geplante Gesundheits-checks und rechtzeitig behandeln festgestellten Krankheit – selten konfrontiert mit der Schwächung der Libido nach 40 Jahren. Die Aktionen der Männer, zur Stärkung der Potenz, sollen durch die Beratung von ärzten und einer regelmäßigen Prophylaxe, aktiven und gesunden lebensstil, eine ausgewogene Ernährung, mit allen anderen Maßnahmen.

17.09.2018