Wie sind Alkohol und Potenz

Sehr oft ungeschützten Geschlechtsverkehr liebespaar trinkt alkoholische Getränke, nicht darüber nachzudenken, was ist der Zusammenhang zwischen Alkohol und Potenz. Antworten auf diese und noch einige Verwandte Fragen werden versuchen, in diesem Artikel.

Alkohol entspannt den Mann, fügt ihm Vertrauen, befreiend. Jedoch sollte nicht vergessen werden, dass der Gebrauch von Alkohol sein kann, nur wenn man es in sehr kleinen Dosen.

Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz bei Männern

Bei Nichteinhaltung der Dosierung und Missbrauch von Alkohol wirkt sich negativ auf die männliche Potenz. Besonders deutlich sichtbar ist dieser Effekt bei Alkoholikern. Unter Ihnen ein sehr großer Teil der Männer ist impotent oder haben ernsthafte Probleme mit der erektilen Funktion.

Sie müssen verstehen, welche Prozesse im männlichen Körper nach dem Eintritt in Alkohol. In kleinen Mengen ist er in der Lage, wirklich zu entspannen und passen Sie auf die romantische Stimmung. Jedoch übertraf das Dosis, können Sie die negativen Folgen nicht nur für die Potenz, sondern auch für die Gesundheit im Allgemeinen.

Zulässiger gilt als äquivalentdosis zwei Gläser Wein. Selbst eine geringfügige überschreitung dieser Zahl führt eine Verletzung der Funktionalität des Herz-und Gefäßsystem, andere Organe, sexuelle Störungen.

Alkoholische Getränke haben eine solche Wirkung auf den Körper:

  • Nach der Aufnahme ins Blut, Alkohol fällt sehr schnell in alle Organe. Durch Einwirkung auf das zentrale Nervensystem, er provoziert die Blockierung der Nervenimpulse, wodurch parallel und die Empfindlichkeit des Penis. Dies trägt zur Verlängerung der sexuellen Kontakt.
  • Geringe Empfindlichkeit negative Auswirkungen auf die Ejakulation, die Qualität der Spermien, da toxische verbindungen enthält.
  • Wenn das Stadium der Trunkenheit ziemlich ernst, so verlangsamt sich der Blutfluss, die Hemmung in der Arbeit aller Systeme der inneren Organe, und dementsprechend auch sexuelle.
  • Beim Verzehr von Alkohol, Blut in großen Mengen stürmt an genitalium Organ. Das Ergebnis wird eine schnelle Erektion. Doch schon nach einiger Zeit tritt eine Verengung der Blutgefäße, zeigt den gegenteiligen Effekt.

Wie wirkt Alkohol auf die Potenz

Die meisten Männer halten es nicht beschämend zu verpassen, eine Flasche Bier nach der Arbeit. Sie wissen nicht einmal, welchen Schaden Ihre Gesundheit tragen.

Für sexuelle Zahlungsfähigkeit Mann antwortet Testosteron – das männliche Sexualhormon. Es ist notwendig für die Existenz des starken Geschlechts. Aber für die Pubertät der Frau in der Antwort jenes Hormon – östrogen. Es ist Reich Bier.

Finden Sie sich im männlichen Körper östrogen ansammelt. Und der Gehalt an Testosteron unaufhaltsam sinkt. Aus diesem Grund ist bei Männern manifestieren sich nicht nur weibisch, aber auch Impotenz.

Es ist falsch zu denken, dass das Bier – ein harmloses Getränk. In der Tat süchtig Bier ist nicht weniger, als einen starken Drink. Es ist erwähnenswert, dass Alkoholismus zu heilen, provozierte Bier, viel schwerer.

die Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz

Alkohol und Potenz bei Männern nach 40-50

Die Auswirkungen von Alkohol auf die Potenz wird besonders Auffällig, wenn man oft und in großen Mengen. Negative Aspekte wenn es wächst mit Zunehmender Anzahl der Giftstoffe im Körper. 40-50 Jahren dieser Prozess wird immer katastrophaler.

Sie begleiten die folgenden Merkmale:

  1. Zuerst aufhören zu träumen erotische Träume. Die Norm gilt als 1-2 Träume mit sexuellen Untertönen im Monat. Dies geschieht aufgrund der Verringerung der Libido.
  2. Sexuellen Kontakt immer öfter geschieht ohne einen logischen Ende – Ejakulation, oder mit einem erheblichen Verzögerung.
  3. Die Auswirkungen der Giftstoffe, die in Alkohol fördert die Entwicklung apathisch Zustand. Der Mann wird alles gleichgültig ist, dies gilt auch für Sex.
  4. Binge provoziert Vasokonstriktion, Verringerung der Bodenfreiheit. Diese pumpt das Aussehen der Stagnation des Blutes im Bereich des Beckens und, als Folge, Prostatitis verursacht.
  5. Wenn ein Mann nicht selbst in die Hand nimmt und Rottet verderblichen Gewohnheit, nicht ausgeschlossen völlige Ohnmacht.
  6. Betroffen ist nicht eine sexuelle System. Schwere Folgen fühlt sich auf der Leber, seine Zellen mit der Zeit einfach Absterben.

Männer, bei denen der Alkoholismus chronisch Bühne, nicht aufgeregt und nicht erleben der Zufriedenheit von Sex. Und 9 von 10 Alkoholikern erweisen sich als fruchtlos.

Alkoholkonsum beim Mann provoziert den Verlust der Selbstkontrolle. Er ist nicht mehr wählt Partnerinnen für die Nähe, der Einstieg in eine zweifelhafte Verbindung. Dieser Trend führt zu einer erhöhten Risiken der Ansteckung mit Aids, HIV-Infektionen und sexuell übertragbaren Krankheiten.

Gegenanzeigen

Es gibt Zustände und Veranlagung, wenn der Alkohol absolut kontraindiziert für den Einsatz, wenn:

  • gibt es Verwandte mit Alkohol-oder andere sucht;
  • es gibt andere Faktoren, die Anzeichen von Problemen mit Alkohol in der Familie;
  • Freunde oder Familie besorgt über die Menge an Alkohol, konsumierte Ihnen;
  • am Ende trinken Sie mehr Alkohol als geplant vor dem fest;
  • die Verfügbarkeit der Bestände von Alkohol «wärmt die Seele»;
  • der Gedanke an Alkohol wird eine Obsessive;
  • nach dem Konsum von Alkohol vorhanden ist das Gefühl der Verschlechterung der Gesundheit;
  • Sie eine Lebererkrankung;
  • diagnostiziert Magengeschwür oder Gastritis;
  • sind Erkrankungen des Herz-Kreislauf-System.

Warum trinken vor dem Sex

Warum der Mann trinkt?

Meistens auf die Hilfe von alkoholischen Getränken wenden sich die Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit, die schlechte sexuelle Erfahrung. Sie glauben, dass, nachdem ein wenig Alkohol, werden Sie attraktiver und winterhart.

Situation, wenn Männer lieber trinken:

  1. Beschwerden, begleiten die sexuellen Kontakt;
  2. übermüdung;
  3. Depression oder Nerven Stress;
  4. die Angst vor dem scheitern im Bett.
wie wirkt Alkohol auf die Potenz bei Männern

Oft ist der Konsum von alkoholischen Getränken gibt den gegenteiligen Effekt und trägt zur Verschlimmerung der Situation. Daher die Wahl dieser Methode als wohltuenden, ist es wichtig, angemessen abwägen, seine vor-und Nachteile.

Gebrauchen vor dem Sex können Sie nicht mehr als 30 Gramm Alkohol. Diese Menge gut zurecht mit der Erweiterung der Blutgefäße, stellt auf den Prozess und hilft schneller Erregung zu erleben.

Es wird empfohlen, trinken Sie 1 Weinglas Weinbrand von guter Qualität. Beim Verzehr von diesem Getränk keine starken Verengung der Blutgefäße, so gibt es keine schädlichen Wirkungen auf das Herz.

Wir sollten nicht vergessen oder ignorieren die Tatsache, dass selbst in winzigen Mengen Alkohol hat eine sehr unerwünschte Wirkung auf die Spermien. Daher bei der Planung Konzeption, der Konsum von Alkohol sollte gänzlich ausgeschlossen werden.

Wie zu reparieren Potenz bei chronischem Alkoholismus?

Alkoholabhängigkeit – eine ernste Krankheit, der Umgang mit denen nur selbst Alkoholiker. Ohne seine aufrichtigen Wunsch aufgeben der Missbrauch von Alkohol ist nichts passiert. Wenn der Mensch bereit ist, eine so schwierige Entscheidung und Rückkehr zum normalen Leben, dann müssen sich auf die Konsultation zum Profil der Fachkraft.

In der Regel eine umfassende Therapie beinhaltet:

  1. Absolute und unbedingte Verbot des Konsums aller Arten von Alkohol in beliebigen Mengen.
  2. Eine komplette Untersuchung. Sie müssen bestimmen den Grad der Intoxikation des Organismus, die Stufe der Niederlage des Fortpflanzungssystems und Störungen der reproduktiven Funktion.
  3. Ausscheidung von Giftstoffen aus den Zellen und Geweben. Erfolgt dies durch Pharmaka.
  4. Aufbau von Schlaf und Erholung. Nur eine vollwertige und längeren Schlaf in der Lage, die Wirksamkeit der Behandlung zu erhöhen. Während der Aufzucht der Alkoholabhängigkeit wird empfohlen, einen langen Urlaub nehmen.
  5. Nach der Reinigung des Körpers und den Aufbau eines gesunden Lebensstils für die Wiederherstellung der erektilen Funktion und die Normalisierung der sexuellen Beziehungen sollten zu Beginn der Einnahme von Stimulanzien. Sie zeichnen sich durch Kürze-Effekt, dichter nehmen Sie müssen vor dem Geschlechtsverkehr. Vor dem Verzehr Präparaten ist es wichtig, sich mit einer Liste von Gegenanzeigen, und beraten über die Möglichkeit der Einnahme mit dem behandelnden Arzt.
  6. Nicht der Letzte Wert im Komplex von Maßnahmen zur Wiederherstellung der absteiger der therapeutischen Ernährung. Die Ernährung sollte umfassen eine vielfältige und ausgewogene Ernährung. Erhöhen Sie die Aufnahme von frischem Obst und Gemüse enthalten große Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen. Besonderes Augenmerk auf Produkte, die in der Zusammensetzung von Zink – Element, der zur Wiederherstellung der Potenz. Dies können sein: Meeresfrüchte und Nüsse.
  7. Lebensweise tun müssen mehr aktiv, fügen Sie in der täglichen Routine Spaziergänge an der frischen Luft machbar und Sport. Dies wird zur Beseitigung der Stagnation des Blutes in den Organen des kleinen Beckens.
  8. Befreien Sie sich von schlechten Gewohnheiten. Rauchen wirkt auf den Körper nicht weniger schädliche Auswirkungen als Alkohol.

Nur die strikte Einhaltung der Empfehlungen des Arztes führt zum Erfolg und hilft Sexualleben zu normalisieren.

Die Wiederherstellung der Gesundheit des Mannes beitragen können, die Rezepte der Volksmedizin, denn hier werden nur Natürliche Bestandteile.

Die wirksamsten Rezepte:

  • Honig mit Zwiebeln. Onion Samen gemischt mit natürlichem Blütenhonig in gleichwertigen Anteilen. Das Mittel nehmen Sie 1 Teelöffel zweimal täglich. Wirksam diese Methode ist und bei Entzündungen der Prostata.
  • Tinktur von Knoblauch auf dem Wasser. Reiben zu Brei 1 kg Knoblauch. Lag in einem 3-Liter-Flasche und Gießen Sie abgekochtes Wasser bei Raumtemperatur. Dicht schließen Polyethylen-Deckel, wickeln Sie ein Papier oder ein Stück Stoff und legte in einem kühlen, dunklen Ort für einen Monat. In regelmäßigen Abständen Flasche schütteln sollte, damit der Knoblauch nicht mentitus auf der Unterseite. Nach Ablauf der einmonatigen Frist für die Infusion bereit ist. Nehmen muss es wie folgt: in ein Glas leicht warme Milch fügen Sie 1 Teelöffel Tinktur und mischen. Trinken auf einmal auf nüchternen Magen.
  • Die Mischung des Honigs mit Walnüssen und dem Saft der Agave. Fein hacken 300 Gramm Nüsse, vorzugsweise Walnüsse. Fügen Sie 200 Gramm frischen Honig aus den Blättern und Pressen Sie 50 Gramm Aloe-Saft. Alle Zutaten sorgfältig mischen, fügen Sie den frisch gepressten Saft von 4 Zitronen. Noch einmal umrühren und nehmen Sie dreimal täglich 1 Esslöffel vor den Mahlzeiten.

Alkohol ist nicht gut für den Körper, deshalb sollten Sie nicht stoppen Sie Ihre Wahl auf dieser Weise das Selbstwertgefühl zu steigern und Entspannung. Wenn es die Angst vor Rückschlägen in der intimen Frage, ist es besser, besprechen Sie offen diesem Moment mit der Partnerin. Zusammen sind Sie sicher, eine schlechte Zeit zu überwinden. Liebevolle Frau findet immer einen Weg, um das Vertrauen in seinen Mann, wenn es sein muss und ihm helfen. Und zum Alkohol besser nicht greifen.

der Einfluss von schlechten Angewohnheiten auf die Potenz bei Männern

Bewertungen

Wjatscheslaw, 36 Jahre

In die studentischen Jahre wir verbrachten viel Zeit im Studentenwohnheim. Bei wem war dies nicht? Natürlich Alkohol floss in strömen, und niemand Gedanken über die Gefahren. In diesem Zeitraum ich hatte meine erste ernsthafte Hobby Freundin, wir trafen uns, verbrachten Zeit zusammen, saßen oft in einem gemeinsamen Unternehmen. Sex fast immer ging auf deprimitur Alkohol den Kopf. Und für morgen hat sich alles wiederholt.

Ich habe nicht bemerkt, wie Alkohol ein Teil meines Lebens, auch nur die Begegnung mit anderen oder kommen in den laden, ich kaufte eine Flasche Bier. Und mir schien es eine Tragödie.

Die Zeit verging, und ich begann zu bemerken, dass, wenn nicht trinke vor dem Sex, dann kann ich eher albern. Ich bekam Angst und dieser Trank immer mehr. Am Sex zu erhalten, sexuelle Handlungen waren lang und Mädchen – voll zufrieden. Und die Zeit verging.

Zum nachdenken hat mich dazu gezwungen den Fall, wenn das Kind auf der Straße, vorbei an mit seiner Mutter, fragte Sie laut genug: «Mama, das ist so ein Onkel – ein Säufer?» Ich unwillkürlich blickte sich um auf der Suche nach erniedrigenden Element, nur in der Nähe ist niemand erschienen... das Kind nach mir erkundigt. Und ich war erst 29 Jahre alt.

Als er nach Hause kam, sah ich zum ersten mal in den Spiegel und zum ersten mal sah, wie ich eigentlich aussehe. Die Erkenntnis durchströmte mich eines Stromschlags besteht. Zu jener Zeit saß ich schon fest auf den Alkohol, das trinken von nicht weniger als 0,5 Liter Wodka am Tag. Mädchen Nein

Die Rehabilitation dauerte etwa 8 Monate, aber ich bin fest entschlossen, das Leben zum besseren verändern, so dass am Ende alles geklappt. Im Moment ich trinke seit 6 Jahren. Verheiratet, zwei Kinder. Alkohol nehme das nicht ganz. Im Sexualleben ist alles in Ordnung, Liebe – das beste Doping.

Oleg, 49 Jahre

Möchte um Ihre Unterstützung für ein Glas Brandy. Es ist nicht einmal in der Verbesserung der Potenz oder als Sex. Dieses Getränk hat eine starke Wirkung auf den Körper. Er erweitert die Blutgefäße, hilft, schnell den Blutdruck zu senken, erhöht den Appetit, die regelmäßig bekämpft Krankheiten und belebend.

Nun, ja, Sex nach der Dosis Schnaps wirklich qualitativ auf einer anderen Ebene. Die Hauptsache – um das Maß wissen. Missbrauchen Sie nicht Alkohol, sondern in kleinen Dosen Alkohol ist die Medizin.

25.09.2018