Das fördert die Potenz bei Männern?

Im Arsenal des Wissens der Menschheit im Bereich der Medizin gesammelt sehr viel Informationen darüber, was sich auf die Stärkung der Potenz bei Männern. Sexuelle Gesundheit ist ein wichtiger Teil der umfassenden Gesundheit des Menschen, wie die emotionale und die körperliche.

Stärkung der Potenz

Laut Statistik fast jeder Dritte Mann einmal in meinem Leben hatte, die Probleme des sexuellen Charakters im Zusammenhang mit der Potenz. Solche Probleme können in jedem Alter auftreten wegen der vielen Gründe (Stress-Situationen, Verletzungen, etc.). Erektile Dysfunktion kann sowohl temporäre und permanente. Im zweiten Fall müssen Sie unbedingt einen Facharzt aufsuchen qualifizierte Hilfe. Wenn es eine seltene und kurze Erscheinung, Sie können versuchen, das Problem selbst zu lösen.

Faktoren, die sich negativ auf die männliche Libido

Bevor wir über die Tatsache, dass positive Auswirkungen auf die Stärkung der Potenz, werden wir verstehen, welche Faktoren negativ wirken auf die männliche Libido. Dazu gehören:

  • falsche Ernährung;
  • Alkohol;
  • Rauchen;
  • übergewicht;
  • Erschöpfung;
  • chronischer Stress;
  • Krankheiten des Urogenitalsystems;
  • Herz-Kreislauferkrankungen;
  • Diabetes.

Die kann viele Gründe haben. Wenn der Grund für die Senkung der Potenz wurde der Stress, dann die beste Medizin, um Erholung und Entspannung. Sie können einen Mann zu verwöhnen duftenden Bad oder einer Massage. In Fällen, in denen Probleme mit der Potenz verbunden mit irgendeiner Krankheit, dann vor allem behandeln Sie die zugrunde liegende Krankheit muss. In anderen Fällen beraten, die stärken der Körper eine gesunde und vollwertige Ernährung und angemessener Bewegung. Es ist auch wünschenswert, loszuwerden schlechten Gewohnheiten, weil Nikotin und Alkohol - einige der wichtigsten Feinde von Testosteron (das Hormon, verantwortlich für die sexuelle Gesundheit der Männer).

Ernährung und Sport

Wenn es um die Potenz, eine sehr wichtige Rolle spielt die Ernährung. Es ist wichtig, dass der Fettanteil in der Nahrung des Mannes war nicht weniger als 30 Einheiten. Auch dort müssen enthalten alle notwendigen Nährstoffe. Die wichtigsten Vitamine und Mineralien, Einfluss auf die Libido, sind die Vitamine E, C, B-Vitamine, Phosphor, Zink und Selen. Produkte, die sich positiv auf die Potenz, sind die folgenden: Datteln, Nüsse, Fleisch, Fisch, Karotten, Wassermelone, Fisch, Honig, Sonnenblumenkerne, Knoblauch, Milchprodukte, Bohnen, getrocknete Früchte. Nicht nur wirksam, sondern auch lecker Volksmedizin zur Verbesserung der männlichen Libido gilt als eine Mischung aus Honig und gehackten Walnüssen. Mischen Sie das gleiche Verhältnis von beiden Zutaten und nehmen Sie 1 Esslöffel nach den Mahlzeiten. Tee und Kaffee ist auch eine Art von glauben Aphrodisiaka, vor allem, wenn man in Ihnen Ingwer oder Nelken.

schlechte Gewohnheiten

Es gibt spezielle übungen, die auf das Training der Muskeln des Dammes, die einen positiven Einfluss auf die Stärkung der Potenz bei Männern. Wissenschaftler hatten eine Studie durchgeführt, deren Ergebnisse zeigten, dass die Hälfte der Probanden, die Probleme mit der Potenz, nach einer Behandlung mit täglichen übungen zurück zu einem erfüllten Sexualleben. Wer sich vorher nicht halten konnte eine Erektion länger als 30 Sekunden, nach dem Unterricht erhöht Ihre Dauer fünfmal. Ausbildung dauert 30 Minuten jeden Tag. In der letzten Phase der Studie, in dem die beteiligten sich 55 Männer, 40% der Probanden haben eine normale Erektion, und bei anderen beobachtet messbare Verbesserung. Ärzte auch bestätigten den Gebrauch von solchen übungen.

Das Geheimnis ist einfach. Zuerst der Mann muss im stehen belasten die Muskeln des Dammes auf 10 Sekunden, ob er Harndrang zurückhält, dann wiederholen Sie die übung in den Stellungen sitzen und stehen. Diese Aktivitäten tragen zu einer besseren Blutzirkulation in den Organen des kleinen Beckens und können Teil einer täglichen Aufladung.

Männliche sexuelle Funktion und das sexuelle verlangen direkt abhängig vom Testosteronspiegel. Ein niedriges Niveau dieses Hormons im Körper kann die Ursache der schwachen Potenz. Dies gilt insbesondere für Männer im mittleren Alter und älter, da der Testosteronspiegel im Laufe der Zeit um etwa 1-2% pro Jahr nach 25 Jahren. Deshalb ist es wichtig, den überblick über den Zustand der Hormone im Körper. Steigern Sie Ihren Testosteronspiegel hilft die Massage der Hoden und des Hodensacks, durch die noch entspannt das Nervensystem und stärkt das Immunsystem.

Da Bewegungsmangel wirkt sich nachteilig auf die Potenz, Sport und körperliche Aktivität sind Methoden, Stärkung der männlichen Libido. Wenn der Job erfordert, sich in einer sitzenden Position für eine lange Zeit, Abhilfe zu schaffen, können mit Hilfe von Kegel-übungen, Dank denen die Muskeln trainieren pubococcygeus Zone. Vorteil dieser Technik ist, dass Sie auch im sitzen ausgeführt werden können.

Positiv auf die männliche sexuelle Gesundheit betrifft Dampfbad: 2-3 mal Besuch Massage für 15 Minuten, Sie fühlen sich eine Verbesserung der Durchblutung und Wellness-Wirkung für den ganzen Körper. Die Wanderungen in die Sauna sollte regelmäßig jede Woche.

Belebende Wirkung hat Wechselduschen, bei dem Sie jede Minute die Temperatur des Wassers zu ändern. Der Temperaturunterschied sollte schrittweise erhöht, sehr plötzliche Veränderungen in jedem Organismus Schaden können.

Unerwartete Entdeckung war, dass auf die männliche Potenz gute Wirkung Eis. Sie müssen fein hacken und wickeln Sie Sie in Gaze, und dann gelten für verschiedene Teile des Körpers, Verweilen für eine Minute auf jeder Seite. Man muss beginnen mit der Basis des Schädels, dann verschieben Bündel zum Herzen und schließlich in den Bereich des Hodensacks.

Medikamente

Es gibt viele verschiedene Medikamente zur Verstärkung der Erektion bei Männern. Die Tabletten sind praktisch, dass der Effekt nicht lange auf sich warten, Sie verursachen keine Gewöhnung und Nebenwirkungen gibt es praktisch keine. Aber es ist notwendig zu warnen, über die möglichen psychischen Abhängigkeit von diesen Drogen. In einer Ausführungsform Sex ohne Pille möglicherweise nicht mehr den Mann zu befriedigen. In einem anderen, ein Mann, wohl wissend, dass das Ergebnis erreicht nur Dank Medikamenten, unbewusst überzeugt sich abhängig von der Droge und in der eigenen Zahlungsunfähigkeit.

Besondere Ernährung

Rückgriff auf medizinische Behandlung, viele stoppen die Wahl auf viagra, perfekt auf dem Markt bewährten. Allerdings nehmen Sie dieses Medikament vorsichtig, sonst können Sie verdienen noch mehr Probleme mit der Potenz. Da Viagra stimuliert Gefäße, häufige Anwendung führt zum Verlust Ihrer Muskeltonus, jedoch in mikrodosen dieses Medikament ist sehr effektiv.

27.12.2018